6. Februar in St. Martin: “Catch me if you can”- Tempolauf über 5 km

6. Februar in St. Martin: “Catch me if you can”- Tempolauf über 5 km

Jänner 2022: Am nächsten Wochenende hätte eigentlich der Bad Füssing Marathon stattfinden sollen. Dieser wurde leider auch dieses Jahr abgesagt. Um dich trotzdem mit anderen messen zu können, hast du am Sonntag in St. Martin im Innkreis mit dem “Catch me if you can”- Format über 5 km die Möglichkeit.

Wie sieht das “Catch me if you can”- Format aus?

Wichtig ist hier eine realistische Selbsteinschätzung. So macht es für alle den meisten Sinn. Der langsamste Läufer startet. Nach und nach folgen die weiteren Läufer (natürlich auch Läuferinnen). So kommt es am Ende im Optimalfall dazu, dass fast alle gleichzeitig im Ziel ankommen. Dadurch wird jeder zu tollen Leistungen gepusht. Entweder weil Läufer A gejagt wird, oder weil Läufer B immer einen “Hasen” vor sich hat, von dem er gezogen wird.

Zeitliches Limit?

Du solltest die 5 Kilometer unter 30 Minuten laufen können.

Wo findet das Spektakel satt?

6. Februar 2022: Treffpunkt ist um 9 Uhr beim Raika-Parkplatz in St. Martin im Innkreis. Anschließend laufen wir uns ca. 2 Kilometer gemeinsam ein, bevor der erste Läufer beim Start in Sindhöring losläuft. Es wird beim Start ein Auto bereit stehen, welches überflüssige Kleidung nach dem Aufwärmen zurück zum Parkplatz bringt.

Wie sieht die Strecke aus?

Die Strecke ist flach und es fahren dort kaum Autos. Start: Sindhöring – Hart – Ort (Kreisverkehr) – bis zum Ziel Höhe FACC.

Ist eine Anmeldung nötig?

Nein! Es ist kein Wettkampf! Es ist nur ein gemeinsames Training. Jeder ist für sich selbst verantwortlich.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.