Der Trainingsverlauf

“Your next goal”-Gewinner Mario Plursch berichtet uns wöchentlich von seinen Trainingserlebnissen (Start am 05.08.2019). Der Oberösterreicher möchte am 13. Oktober 2019 beim Graz Marathon seine Bestzeit von 03:12 unterbieten. „Helden des Laufsports“ und „besserlaufen.at“ begleiten den 39-Jährigen dabei.

Trainingswoche 2/10 aus der Sicht von Mario:

Auch die zweite Trainingswoche verlief ganz nach Plan. Wie bereits in der Vorwoche, war der lange Lauf meine Lieblingseinheit. Nicht nur wegen den 60 Wochenkilometern, sondern auch wegen dem guten Laufwetter war diese Trainingswoche sehr angenehm. In Summe war ich diese Woche viermal auf der Straße.

Trainingswoche 1/10 aus der Sicht von Mario:

Die Dienstagseinheit (8 x 1.000 Meter in 04:15min/km) musste ich auf Montagabend vorverlegen. Am Mittwoch war ich dann bei ca. 30 Grad zehn Kilometer mit einer Pace von 05:00min/km unterwegs. Am Freitag stand ein 12-Kilometer-Lauf am Programm, diesen lief ich am Abend bei 28 Grad in einer Pace von 04:35min/km. Meine absolute Lieblingseinheit diese Woche war der sonntägige 25-Kilometer-Lauf bei gemäßigten Temperaturen. Bei den Zeitvorgaben musste ich geringe Abstriche machen, um bei diesen Wetterbedingungen mit den optimalen Pulswerten trainieren zu können.