Die Teilnehmerin

Das Ziel: “Helden des Laufsports”, besserlaufen.at und die Rieder Sportmesse versuchen die 40-jährige Orterin, Simone Badegruber, wieder in Form zu bringen. Die Mutter von zwei Kindern möchte am Sonntag, 15.03.2020, beim Löffler-Messelauf die 4-Kilometer-Distanz im Optimalfall unter 25 Minuten absolvieren.

Über mich:

Ich treibe seit meinem 18. Lebensjahr regelmäßig Sport. Begonnen habe ich mit Tennis, was ich bis zu meinem 32. Lebensjahr regelmäßig und mit Leidenschaft spielte. Aufgrund von Gewichtsproblemen begann ich mit 19 Jahren mit dem Laufen. Anfangs war es nur ein anstrengendes aber notwendiges Muss, bis ich entdeckte, dass es mir immer leichter fiel und ich immer weitere Distanzen zurücklegen konnte. Seit diesem Zeitpunkt nahm ich auch an einigen Wettkämpfen, wie dem Messelauf und dem Stadtlauf in Ried, sowie dem Frauenlauf oder dem Businesslauf in Wien, teil. Leider hatte ich immer wieder längere Trainingspausen dabei und musste mehrmals von vorne beginnen. Mein letztes Ziel war der Halbmarathon in Linz im April 2018, doch aufgrund meiner Schwangerschaft, konnte ich an diesem Lauf nicht mehr teilnehmen.

Eigentlich wollte ich nach der Schwangerschaft (Timo, 18 Monate) wieder mit dem Laufen beginnen, aber die Müdigkeit und der innere Schweinehund waren immer stärker als ich. Aus diesem Grund freue ich mich jetzt natürlich umso mehr über die Teilnahme an diesem Projekt und sehe es als Anstoß und Chance, wieder zu meiner alten Form zurückzufinden. Immerhin steht ja noch ein Halbmarathon, gemeinsam mit meinem Schwager Manuel, aus :-). Aber vorerst hoffe ich auf einen guten Einstieg beim Messelauf in Ried, dort möchte ich es vorrangig schaffen durchzulaufen, aber eine Zielzeit von 25 Minuten würde ich mir schon wünschen.