Elena Trinks knackt 800-m-Vereinsrekord der LAG Ried

Elena Trinks knackt 800-m-Vereinsrekord der LAG Ried

Die Utzenaicherin lief die 800 m in 2:15,15 Minuten.

Elena Trinks war nicht nur am Foto (©Klaus Angerer) vorne.

Juni 2022: Bei den österreichischen U23-Meisterschaften in Reutte (Tirol) holte sich die Utzenaicherin Elena Trinks über 800 m Bronze. Die 17-Jährige lief mit 2:15,15 Minuten eine neue persönliche Bestzeit. Als wäre das nicht schon genug, knackte Trinks auch noch den selbst aufgestellten Vereinsrekord der LAG Ried im Innkreis. “Ich bin überglücklich, da ich überhaupt nicht damit gerechnet habe. Gold und Silber war eigentlich von Anfang an vergeben, alle anderen Athletinnen waren von den Bestzeiten her auf drei Sekunden beisammen und jeder konnte um Bronze mitkämpfen. Dass es mir dann als Jüngste im Feld gelingt, die Medaille zu holen, hätte ich mir nie gedacht”, sagte die Schülerin nach dem Rennen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.