ÖLV-Latest News: Graz, München und Bodensee Marathon

Text: ÖLV / Foto: Zweibrückenlauf Wernstein

Andrea Mayr gewinnt Gesamt-Weltcup im “Short-Uphill”

Bergläuferin Andrea Mayr (SVS-Leichtathletik) siegte gestern beim 3,2 km langen und über 1.000 Höhenmeter gehenden Berglauf-Rennen in Chiavenna-Lagunc (ITA) und feierte damit ihren zweiten Saisonsieg bei einem Short-Uphill-Weltcuprennen. Damit schob sie sich im Berglauf-Gesamtweltcup aller 16 Veranstaltungen auf Platz 8 nach vor, in der Spezialwertung der Short-Uphill-Bewerbe schloss sie das Wettkampfjahr 2021 als Erste ab. Ergebnisse

Neuer Streckenrekord beim Graz-Marathon

Beim Kleine Zeitung Graz Marathon siegte gestern der Kenianer Charles Juma Ndiema und stellte mit 2:10:43 Std. einen neuen Streckenrekord auf. Schnellster Österreicher war Georg Schrank (runninGraz) als Fünfter mit einer Zeit von 2:24:47 Stunden. Bei den Frauen gewann Enikö Molnar (HUN) mit 2:53:55 Std, schnellste heimische Läuferin war Evi Streilhofer (Happy Lauf Anger) als Zweite mit 3:13:47 Stunden. Alle Ergebnisse

Kosgei siegt beim 3-Länder-Marathon

Beim Sparkasse 3-Länder-Marathon am Bodensee holte TGW-Zehnkampf-Union-Läufer Isaac Toroitich Kosgei (KEN) mit einer Zeit von 2:19:18 Stunden den Gesamtsieg. Bester Österreicher wurde Patrick Spettel (ZSV Laufteam Wolfurt) mit einer Zeit von 2:37:09 Stunden. Bei den Frauen siegte Katharina Kaiser (GER) mit 3:09:26 Stunden, schnellste Österreicherin war die vereinslose Monika Bayr mit 3:17:0 Stunden. Gestartet wurde auf der Lindauer Insel in Deutschland, die Strecke führte dann auch durch die Schweiz und das Ziel war wieder im Casino-Stadion in Bregenz.

Lemp und Kreundl holen OÖLV-10.000-Meter-Gold

In Neuhofen/Krems fanden am Freitag die OÖLV-10.000-m-Landesmeisterschaften statt. Bei den Männern siegte Markus Lemp (LC Sicking) mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 31:23,94 min und schob sich auf Platz 8 der ÖLV-Jahresbestenliste nach vor. Bei den Damen ging der Titel an Katharina Kreundl (LAC Amateure Steyr), die sich mit ihrer Saisonbestzeit von 38:01,09 min auf Platz 6 der ÖLV-Bestenliste einreihte.

Deutsche Marathon-Meisterschaften in München

In München fanden gestern die deutschen Meisterschaften im Marathon statt. Dabei holte die 3000-m-Hallen-EM-Silbermedaillengewinnerin von 2013, Corinna Harrer, mit einer Zeit von 2:43:11 Stunden Gold, bei den Männern ging der Titel an Alexander Hirschhäuser mit 2:18:38 Stunden. Der DLV berichtete auf seiner Website ausführlich über den 35. Generali-München-Marathon.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.