ÖLV Running Herbst-Cup

Nach den Summer-Cups geht es nun in die nächste Runde. Mit dem ÖLV Running Herbst-Cup warten in den kommenden Wochen virtuelle Lauf-Challenges zwischen 3km und dem Halbmarathon auf alle Läuferinnen und Läufer Österreichs.

Der Gewinn: Ein Training mit Andreas Vojta. Foto: ©ÖLV

Es geht wieder los auf www.oelvrunning.at. Ihr habt die einzigartige Möglichkeit, eure Bestzeiten zu verbessern und damit in die österreichweite Bestenliste der virtuellen Laufveranstaltungen zu kommen. Die Teilnahme an den einzelnen Läufen ist wie gewohnt kostenlos möglich. Auch dieses ist keine Vereinsmitgliedschaft erforderlich, alle können mitmachen.

3km – 5km – 10km – Halbmarathon

Vier Veranstaltungen mit unterschiedlichen Streckenlängen stehen im Zeitraum von 23. September bis 16. November 2020 zur Auswahl und können beliebig oft gelaufen werden. GPS-Tracking mittels Uhr oder Smartphone ist notwendig.

Lauftraining mit Andreas Vojta gewinnen 

Auch für den Herbst-Cup haben wir uns wieder etwas Neues einfallen lassen. Mit Andreas Vojta konnte der derzeit beste Mittelstreckenläufer Österreichs gewonnen werden, den Hauptpreis aktiv mitzugestalten. Auch in der Corona-bedingt sehr schwierigen Saison konnte Andreas zahlreiche, ausgezeichnete Rennen abliefern. Exklusiv beim Herbst-Cup habt ihr nun die einmalige Chance, ein zweistündiges Lauftraining inklusive Lauf-ABC und anschließendem Gespräch zu gewinnen.

Auch die weiteren Preise können sich sehen lassen. Neben einer Polar Vantage M, einem ERIMA Package und ERIMA Nationaltrikots werden auch wieder Headstart Focus Plus Getränkepulver-Dosen verlost. Jede/r Cupteilnehmer/in hat die Chance, diese zu gewinnen.

Cupwertung

Von den vier Veranstaltungen (Strecken) kommen deine besten drei Ergebnisse in die Cup-Gesamtwertung. Deine Zeiten werden in Relation zu den jeweils festgelegten Referenzwerten gebracht und die Punkte errechnet. Die Teilnahme am Cup kostet EUR 18,- und umfasst zusätzlich die Chance an der Verlosung unserer Top-Preise teilzunehmen. Bis spätestens 10. November habt ihr die Möglichkeit, euch zur Teilnahme zu entscheiden. Wie bereits erwähnt: Das Laufen bei den einzelnen virtuellen Veranstaltungen ist kostenlos möglich, eure Zeiten kommen dadurch auch in die österreichweite Jahresbestenliste.

Alle Details findet ihr in der beigefügten Ausschreibung.

Text: Bernhard Rauch/ÖLV.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.