Oichtental Halbmarathon 2020 findet statt

Text: Oichtental Halbmarathon.

Unser XXL Corona Präventions Konzept ist genehmigt worden. Wir sind ein Vorbild meint die Behörde. Der Lauf findet wie angekündigt am Samstag 31.10. statt. Wenn auch anders als gewöhnlich. Wir mussten natürlich Vorkehrungen zur Sicherheit treffen. Abstand halten ist die Devise. Maske mitnehmen! Die wichtigsten Änderungen: Start und Ziel sind heuer NICHT bei der Volksschule (wird zudem auch noch umgebaut) sondern auf dem großräumigen Areal beim Spar Markt Moser und Raika Nußdorf. Sanitäre Anlagen bei der Feuerwehr gegenüber. Viele oder besser gesagt fast alle Lauf Veranstaltungen sind den Großteils berechtigten gesetzlichen Vorgaben folgend abgesagt worden. Das ist einerseits gut aber andererseits auch Schlecht. Gut wegen der Corona Ansteckungsgefahr, schlecht für unsere Seele und den Sportsgeist. 

Foto: ©Oichtental Halbmarathon

Die wichtigsten Fakten 2020:

Termin: 31. Oktober

Start Halbmarathon: 14:00 Uhr

Start 10 Kilometer Lauf: 14:20 Uhr

Start 5 Kilometer Lauf: 14:40 Uhr

Siegerehrung: findet nicht statt (noch nicht ganz sicher)

Ende der Veranstaltung: 17 Uhr,

Start Bei der Raika Nußdorf, Ziel neben an auf dem großem Spar Parkplatz. Startnummern Abholung beim Sportplatz!

  • Abstandhalten! Maske auf wenn’s eng wird und der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann! 
  • Kein Kinderlauf! Leider 
  • keine Nachmeldung, also nur Online Voranmeldung!
  • kein normaler Massenstart (Start in 50er Gruppen)
  • Start mit MASKE!! diese können aber nach 300 Meter abgenommen werden
  • Startnummern Abholung mit Maske, für „Masken Vergesser“ haben wir welche da 
  • Es wird Fieber gemessen!! Das ist wichtig! das tut nicht weh, wir verwenden die moderne Variante Eine Maske ist auch im Sanitär Bereich zu tragen!!
  • Es gibt keine Duschen!
  • Kein Speisen und kein Getränke Verkauf 
  • Ein Arzt und Covid Beauftragter sind anwesend!

Das Rennen

Das Rennen 2020 wird leider nicht in der Form stattfinden wie wir es kennen. Laufen dürfen wir aber. Immerhin Wie in den letzten Jahren auch gehts beim GRAWE Oichtental Halbmarathon 2020 im Salzburger Flachgau über 4 schnelle oder langsame Runden durch das Oichtental und den „Hexenkessel“ im Nußdorfer Ortszentrum. Links und rechts der Strassen sind bunte Frühlingswiesen (meistens) und das sportbegeisterte Publikum in Nußdorf feuert dich verlässlich seit 10 Jahren meistermässig an. Jeden einzelnen Kilometer. Jede Runde. Die Hauptstraße ist für den gesamten Verkehr von 8:00 bis 14:00 gesperrt und so ist genug Platz zum Laufen und beste Voraussetzungen für schnelle Zeiten. Der 5km Lauf und der 10km Lauf werden auf der gleichen Strecke gelaufen.Die Strecken sind AIMS vermessen! Alles amtlich sozusagen.

Start und Ziel sind bei der Volksschule in Nußdorf. Alle Bewerbe gehen auf der Bundesstrasse Richtung Michaelbeuern, nach einer Wende zurück, beim Start vorbei Richtung Weitwörth, nach einer weiteren Wende geht’s zurück in den Hexenkessel vor der Schule ins Ziel.

Kinder und Schülerlauf Abgesagt 2020

Schon seit der ersten Ausgabe im Jahre 2010 sind für uns die Kinder das wichtigste. Damals waren schon 200 Kinder am Start! Erstaunlich für eine Premiere. Jetzt sind durchschnittlich 500 Nachwuchsläufer am Start. Jugendliche und Kinder laufen zwischen 200 bis 1400 Meter. Eine Besonderheit ist in Nußdorf das JEDER Jahrgang einzeln gewertet wird. Medaillen gibt es für jeden der ins Ziel kommt. Die Kinder werden mit einem warmUp Programm auf den Start professionell vorbereitet. Eine Bruttowertung stärkt das Empfinden wer gewonnen hat. Der Nachwuchs Bewerb ist der eigentlich Star des Tages.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.