Rieder Athleten bei Trailrun in Südtirol am Start: Zweimüller auf Platz sechs

Rieder Athleten bei Trailrun in Südtirol am Start: Zweimüller auf Platz sechs

In Südtirol starteten drei Rieder Athleten in die Trailrun-Saison. 

Links: Markus Hangler, Stephanie Zeilberger (rechts). In der Mitte Trailrunning-Profi Dani Jung. Foto: ©Zeilberger

April 2022: In Südtirol (Italien) fand am Wochenende der „Alpenplus Ötzi Trailrun“ statt. Mit dabei waren die Rieder Läuferinnen Jasmin Zweimüller aus Neuhofen und Stephanie Zeilberger aus Ort im Innkreis sowie Zeilbergers Freund, Markus Hangler. Zweimüller ging über die 15-km-Distanz (1150 Höhenmeter) an den Start und lief nach 1:53 Stunden als Sechste ein. „Es war gewaltig anstrengend und der Schnee machte es nicht gerade leichter. Ich muss bei solchen Läufen erst Erfahrungen sammeln, hatte mir im Vorfeld allerdings schon mehr vorgenommen“, sagte Zweimüller (27, LAG Ried) danach.

Hangler auf Platz 14

Stephanie Zeilberger, ebenfalls über 15 Kilometer am Start, benötigte 2:17 Stunden. „Es war ein schöner erster Wettkampf in diesem Jahr. Platzierungen sind für mich nicht so wichtig, das Erlebnis steht im Vordergrund“, so die 32-jährige Athletin vom LC Geinberg. Markus Hangler (38, ebenfalls LC Geinberg) wählte die 30-km-Distanz mit 2000 Höhenmetern und war nach 3:41 Stunden als 14. im Ziel.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.