Triathlon-Europacup: Stroschneider wird in der Ukraine Sechste

Triathlon-Profi Tanja Stroschneider feierte am Samstag, 6. Juni 2021, mit Platz sechs ihr bisher bestes Ergebnis bei einem Europacuprennen.

Foto: ©Wilhelm Lilge

Tanja Stroschneider gelang in der Ukrainischen Stadt Dnipro beim Triathlon-Europacup über die Sprint-Distanz eine ganz starke Leistung. Die Wienerin erreichte nach 58:50 Minuten (Siegerzeit: 57:24 Minuten) das Ziel und sicherte sich damit den sechsten Platz. „Die Organisation war perfekt, mühsam war nur die Anreise. Beim Schwimmen in der Dnepr (17 Grad, leichte Strömung) gings mir ziemlich gut und ich kam als Fünfte in die erste Wechselzone. Ich war dann in der zweiten Radgruppe und versuchte die Lücke zur Spitze zu schließen. Unterstützung von anderen Athletinnen kam dabei nicht viel, trotzdem ist das nach einer Runde von drei gelungen. Zu zehnt kamen wir zum zweiten Wechsel. Beim Laufen gabs dann drei Runden (Wendepunktstrecke) entlang des Flusses. Lange lief ich auf Position acht, aber am letzten Kilometer fand ich noch ein paar Reserven und konnte mich auf den sechsten Rang vorarbeiten, letztlich nur fünf Sekunden hinter Rang vier“, fasst Stroschneider das Rennen zusammen.

Optimistisch zur Europameisterschaft

Diese Entwicklung stimme sie zuversichtlich, so die 30-Jährige weiter. Das Betreuerteam leistete in den letzten Tagen vor der Abreise tolle Arbeit und schaffte es, eine Oberschenkelverletzung wegzubringen, welche in den letzten beiden Rennen in Italien und Polen bereits ein Problem war. “Jetzt geht es voll motiviert zu den Europameisterschaften in zwei Wochen nach Kitzbühel, wo eine noch kürzere Strecke (Supersprint) mit Semifinale/Finale (gemeinsam mit den U 23 Sportlerinnen) auf uns wartet”, freut sich die Triathletin auf ihre bevorstehende Aufgabe. Die Generalprobe ist auf jeden Fall gelungen.

Das Rennen in Zahlen:

Schwimmen (750 m): 10:21 Minuten (1:06 T1)

Rad (20 km): 28:29 Minuten (0:36 T2)

Lauf (5 km): 18:18 Minuten

Gesamt: 58:50 Minuten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.