Trinks läuft trotz Sturz zu Silber – Danner-Zwillinge holen ebenfalls Medaillen

Alle vier angetretenen Schützlinge des Rieder Leichtathletiktrainers Wolfgang Zweimüller holten am 15. Mai 2021 im Rahmen des Austrian Top Meetings in Wien bei den Staatsmeisterschaften Medaillen.

Lukas Zweimüller, Agnes Danner, Elena Trinks, Ida Danner – Foto: ©Wolfgang Zweimüller

Elena Trinks konnte erneut ihre tolle Form und Leistungssteigerung bestätigen. Die Utzenaicherin lief über 2000-m-Hindernis mit 7:40 Minuten zu Silber in der AK U18. Das gelang der 16-jährigen Athletin der LAG Ried, obwohl sie einmal am Balken stürzte. Ihre Trainingspartnerinnen, die Danner-Twins, holten in der AK U20 Silber und Bronze über 3000-m-Hindernis. “Wir waren erstmals über diese Distanz am Start, da sind wir natürlich zufrieden”, sagt Ida Danner (17) von der IGLA Long Life, die mit 11:13 Minuten zur Silbermedaille lief. Schwester Agnes war nach 11:22 Minuten im Ziel und freute sich über Bronze. Der einzige Bursche der Zweimüller-Trainingsgruppe war Lukas Zweimüller von der LAG Ried, der über die 3000-m-Hindernis nach 11:01 Minuten das Ziel erreichte und sich in der AK U20 die Bronzemedaille sicherte.

2 Kommentare zu „Trinks läuft trotz Sturz zu Silber – Danner-Zwillinge holen ebenfalls Medaillen“

  1. Nicht unerwähnt soll man aber Julian Kreutzer (Sportunion IGLA long life, am Foto rechts) lassen: Der Andorfer wurde Staatsmeisterschafts-Dritter (Allg. Klasse),. Seine Zeit: 9:22 Minuten, eine sportlich hervorragende Leistung!

  2. Mario Friedl

    Natürlich, aber hier ging es um die Zweimüller-Athleten. Jules kommt immer wiedermal vor bei uns. Gab sogar schon ein großes Interview und wird es auch wieder geben. Lg Mario

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.