Über Stock und Stein: Waldzeller laufen Gemeindegrenze aus

4:10 Stunden benötigten vier Waldzeller um die eigene Gemeinde zu umlaufen.

Foto: ©Kurt Steinhofer

November 2021: Einfach mal die Grenze von Waldzell auslaufen! Das hatten sich sieben Waldzeller und ein Orter vorgenommen. Das heißt: 42,3 Kilometer mit 700 Höhenmeter zu laufen. „Wir haben letztes Jahr die Laufgruppe „WaldzellExtrem“ gegründet“. Zuvor haben wir uns immer wieder zufällig beim Laufen getroffen, so haben wir uns dann vernetzt“, sagt Kurt Steinhofer, Organisator des internen Events. So entstand im Laufe der Zeit auch die Idee, am Nationalfeiertag, die Gemeindegrenze auszulaufen. „Der Termin war etwas kurzfristig angesetzt, trotzdem waren insgesamt acht Läufer dabei. Vier haben die halbe Distanz gewählt, der Rest gab sich die volle Strecke“, ergänzt Manuel Stämpfl, der ebenfalls an der Planung beteiligt war, mit einem Grinsen. Nach 4:10 Stunden hatten die Ausdauersportler die anspruchsvolle Strecke, die aus Schotter und Asphalt bestand, gemeistert. „Nächstes Jahr laden wir vielleicht auch die Mountainbiker ein, hier gibt es in Waldzell ebenfalls sehr viele potenzielle Kandidaten“, so Steinhofer.

Ein Teil der Strecke / Foto: ©Kurt Steinhofer

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.