Zwischenbilanz: Rainer Predl knackt bei 30-Tage-Laufband-Weltrekordversuch die 1000-Kilometer-Marke

Ultraläufer Rainer Predl ist bei seinem Weltrekordversuch in Stadlau auf Kurs.

Foto: ©Predl

November 2021: Rainer Predl, der seit dem 1. November den 30-Tage-Laufband-Weltrekord attackiert, hat am heutigen Freitag die 1000-km-Marke überschritten. Insgesamt möchte der 30-Jährige 2500 Kilometer laufen. Der Niederösterreicher absolvierte zum Ende des heutigen Lauftages 1002 Kilometer. „Die ersten vier Tage waren etwas schwierig. Rainer hatte Probleme mit Blasen. Danach hat es sich aber eingependelt und alles war wieder in Ordnung“, sagt sein Mentaltrainer Matthias Schwehm, der die komplette Zeit über vor Ort sein wird. Einen Tiefpunkt erlebte Predl am siebten Tag, Sonntag. „Hier schaffte er „nur“ 60 Kilometer, sonst waren es 85 Kilometer pro Tag“, so Schwehm. Predl selbst, genießt jetzt den Abend, um morgen fit zu sein. Schließlich warten weitere 85 Kilometer.

Via Livestream kannst auch du dabei sein!

Foto: ©Predl

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.