HDL-Charity-Lauf: Kinder unterstützen ukrainische Familien in St. Martin

HDL-Charity-Lauf: Kinder unterstützen ukrainische Familien in St. Martin

April 2022: 60 Kinder liefen am Karsamstag für zwei Familien aus der Ukraine, welche vor kurzem in St. Martin angekommen sind. 

Der Kinder-Osterlauf in St. Martin im Innkreis fand nach zweijähriger Pause an diesem Karsamstag wieder unter normalen Bedingungen statt. Über 60 Kinder nahmen bei dem privat organisierten Charity-Event teil. Wie jedes Jahr gab es Läufe von 50 bis 400 Meter für Kleinkinder bis hin zu Mittelschulkindern. Anschließend gab es für die jungen Sportler bei der Siegerehrung noch ein kleines Osternest und Erfrischungsgetränke, welche dank großzügiger Sponsoren zur Verfügung standen.

Foto: ©Schererbauer

800 Euro für etwas Ablenkung

„Nicht nur von den 60 Anmeldungen, sondern auch von der Spendenbereitschaft der Eltern bin ich begeistert. So können wir den ukrainischen Flüchtlingen in St. Martin, die vor kurzem hier angekommen sind, in Form von Ausflügen und kleinen Auszeiten, unbeschwerte Momente schenken“, sagt Organisatorin Anna Friedl (31), die sich über insgesamt 800 Euro freuen darf. „Ich bekomme immer wieder eine Gänsehaut, wenn man sieht, welch Freude die Kinder haben und wir gleichzeitig anderen Familien helfen können. Denn das ist das Ziel unserer Veranstaltung“, so die zweifache Mutter weiter. Die St. Martiner freuen sich schon auf das kommende Jahr, bei dem sicherlich wieder der Osterhase und zwei Clowns vor Ort sein werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.