“Saiga Hans” bekommt einen neuen Lauf

“Saiga Hans” bekommt einen neuen Lauf

Mai 2022: Tobias Salhofer (24, TSV Mattighofen) spricht im Interview über ein neues Laufevent in St. Johann am Walde, das im September sein Debüt feiern soll. „Der Reinerlös wird gespendet“, sagt Salhofer, der selbst eine 5-km-Bestzeit von 16:16 Minuten vorzuweisen hat.

Helden des Laufsports: Warum der neue Lauf?

Tobias Salhofer: Die Idee des 1. Saiga Hanser Woidlaufs wurde während zahlreicher Läufe durch unseren wunderschönen Kobernaußerwald geboren und weitergedacht. Bei uns in Saiga Hans gibt es viele naturbelassene Waldwege und knackige Anstiege, welche wir der Läuferszene nicht länger vorenthalten möchten. Nach zwei Jahren Pandemie ist nun endlich eine Besserung in Sicht und wir entschieden uns die Veranstaltung am 18. September 2022 erstmalig umzusetzen.

Was bietet der Lauf?

Auf einer kürzeren 6-km-Strecke und einer längeren 12-km-Strecke wartet vom Walker bis zum ambitionierten Läufer für jeden die passende Herausforderung. Beide Streckenvarianten führen größtenteils auf Forst- und Schotterwegen durch unseren schönen Kobernaußerwald. Bei den Kinderbewerben, die direkt am Sportplatzgelände stattfinden, können auch die Jüngsten zeigen, wie schnell sie sind.

Wer organisiert den Lauf?

Um die Organisation zu ermöglichen, wurde erst kürzlich die Sektion Laufen innerhalb der Sportunion Saiga Hans gegründet. Das engere Organisationsteam besteht aus Max Schrattenecker, Michael Lindlbauer und mir. Durch unsere langjährige Freundschaft und der gemeinsamen Leidenschaft für den Sport wagen wir uns ohne bisherige Organisationserfahrungen von Events über dieses spannende Projekt. Nicht zu vergessen, werden uns die Saiga Hanser Fußballer am Veranstaltungstag in Sachen Verpflegung der Läufer und Infrastruktur tatkräftig unterstützen. Mit Start- und Zielbereich am Sportplatz stehen uns ausreichend Parkplätze und die nötigen Sanitäranlagen vor Ort zur Verfügung. Dort wird auch im Anschluss die Siegerehrung stattfinden, bei der es unter anderem Sachpreise für die größten drei Vereine gibt.

Anmeldungen hier

Tobias Salhofer (mittig)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.